Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Über uns Fachschulteam Maria Wächter, Dozentin
Maria Wächter, Dozentin an der SRH Fachschule für Diätassistenz

Maria Wächter

Dozentin

Diätassistentin

Bonhoefferstraße 15

69123 Heidelberg

E-Mail schreiben

Tätigkeitsfelder

Maria Wächter ist Dozentin an der SRH Fachschule für Diätassistenz und unterrichtet folgende Fächer:

  • Diätetik
  • Ernährungslehre
  • Lebensmittelkunde
  • Gerätekunde
  • Lebensmittelrecht

Qualifikation

  • Staatlich anerkannte Diätassistentin seit 2008

Weiterbildung/Zusatzqualifikation

  • 2015 – 2019: Studium B. A. Berufspädagogik im Gesundheitswesen
  • 2011/2012: Zertifikatslehrgang zur Ernährungsberaterin/DGE
  • Regelmäßige Teilnahme an fachlichen Fortbildungen

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2019: Lehrtätigkeit an der SRH Fachschule für Diätassistenz Heidelberg
  • 2015–2019: Studium „Berufspädagogik im Gesundheitswesen“ (Bachelor of Arts) an der Katholischen Hochschule Freiburg
  • 2016–2019: Diätassistentin an der Klinik für Onkologische Rehabilitation des Universitätsklinikum Freiburg
  • 2009–2015: Diätassistentin an der Klinik Hohe Mark, Oberursel
  • 2008–2009: Praktikum im „Service Diététique“ des Hôpital Cochin – Saint Vincent de Paul, Paris
  • 2005–2008: Ausbildung zur staatlich anerkannten Diätassistentin am Universitätsklinikum Würzburg

Mitgliedschaft

  • Verband der Diätassistenten – Deutscher Bundesverband e.V. (VDD)

Interessensschwerpunkte

  • Ernährung bei onkologischen Erkrankungen
  • Ernährung bei psychischen Erkrankungen