Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet SRH Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Standorte Karlsruhe Physiotherapie

Staatlich anerkannte/r Physiotherapeut/in und Bachelor of Science Physiotherapie

Ausbildung und Studium am Campus Karlsruhe

Unsere SRH Fachschule für Physiotherapie genießt auch überregional einen sehr guten Ruf in der Physiotherapie Ausbildung und im Physiotherapie Studium. Mit der Nähe zum SRH Klinikum setzten wir mit der ersten, damals in Karlsbad-Langensteinbach gegründeten SRH Fachschule für Physiotherapie hohe Maßstäbe an die Ausbildungsqualität. 1996 gründeten wir in Karlsruhe einen weiteren Standort. In modernen Räumlichkeiten mit großzügigen Lernbereichen, Praxisräumen, einer Kletterwand, einem Ruheraum und einer Dachterrasse erleben Sie eine besondere Lernatmosphäre.

Wichtige Infos zu unserer Fachschule

Unser ausbildungsintegrierendes Physiotherapie-Studium eröffnet Ihnen noch mehr Karrierechancen. In 7 Semestern erwerben Sie den akademischen Grad Bachelor of Science Physiotherapie. Und das, ohne auf die wichtigen Praxisinhalte der Ausbildung zu verzichten.

Das ausbildungsintegrierende Studium bieten wir in Kooperation mit der SRH Hochschule für Gesundheit Gera an.

Die Vorteile haben wir Ihnen übersichtlich zusammen gestellt:

  • Das ausbildungsintegrierende Studium vereint Theorie und die praxisorientierte Ausbildung mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. 
  • Die Ausbildung bildet mit dem abschließenden Staatsexamen die Grundlage für Ihre Berufszulassung.
  • Vorteile der Fachschulausbildung: Sie profitieren von einer starken persönliche Betreuung, der Verknüpfung von Theorie und Praxis am Patienten, sowie die professionelle Kompetenzvermittlung und langjährige Erfahrung
  • Ausbildung und Studium finden an unserer Fachschule statt. So entsteht Ihnen kein Mehraufwand durch Pendelfahrten zu Fernhochschulen oder durch Wochenendseminare
  • Mit dem akademischen Abschluss erwerben Sie die Anerkennung für den europäischen Arbeitsmarkt und die Voraussetzung für Masterprogramme
  • Mehr Autonomie und Verantwortung als sektoraler Heilpraktiker: Mit absolviertem Bachelorstudium sowie 4 Jahren Berufserfahrung ist in NRW die Beantragung der eingeschränkten Heilpraktikererlaubnis für den Bereich der Physiotherapie möglich.
  • Mit vertiefenden Inhalten, wie wissenschaftliches Arbeiten, Forschungsmethoden und Kompetenzen in Betriebswirtschaft und Marketing qualifizieren Sie sich auch für Führungspositionen
  • In Karlsruhe und Leverkusen erhalten Studierende der SRH Hochschule für Gesundheit Gera ein Semesterticket.

Informieren Sie sich über unseren: Physiotherapie-Studium

01. April und Oktober 2017

Online-Bewerbungsformular

Bewerben Sie sich jetzt und sichern Sie sich Ihren Frühbucherrabatt mit einer Anmeldung 6 Monate vor dem Beginntermin!

Sie haben die Wahl!  Auf welche Qualitätsanforderungen sollten Sie achten? Wir geben Ihnen einen Überblick über unsere Vorteile.

Unter einem Dach: Studieren und Praxiskompetenzen entwickeln:

  • Schneller ans Ziel und in den Arbeitsmarkt: Nach 3,5 Jahren erwerben Sie Ihr Staatsexamen und den Bachelor of Science Physiotherapie 
  • Hochschulischer und persönlicher Charakter: Durch ihre Präsenz am Fachschulstandort können Sie unsere Professoren jederzeit kontaktieren
  • Alle Lehrveranstaltungen und Prüfungen finden am Fachschulstandort statt
  • Sicherheitsnetz: Bei Studienabbruch können Sie die Fachschulausbildung weiterführen
  • Qualitätsanspruch: Die SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera wurde durch AHPGS und institutionell durch den Wissenschaftsrat akkreditiert
  • Ihr Profil: Sie können eine Vertiefung in der Neurologie und den Sportwissenschaften wählen.

Unsere Dozenten: Ihre kompetenten Begleiter

  • Wir bieten Ihnen eine angemessene Lehrkräfte-Schüler-Relation mit einem hohen Anteil fest angestellter, pädagogisch geschulter Dozenten 
  • Durch Mentorenprogramme, flexible Sprechzeiten und die Praxisanleitung in Kleingruppen werden Sie individuell betreut

Modernes Lehrkonzept: Fortschrittlich zum Erfolg 

  • Wir bieten Ihnen moderne Lehrmethoden, beispielsweise über unsere Lern- und Kommunikationsplattform FIPS
  • Sie erhalten verlässliche Studienablaufpläne mit genauer Zeiteinteilung
  • Sie profitieren von einer intensiven Examensvorbereitung

Unser Standort: Vernetzung und Wohlfühlatmosphäre

  • Wir achten auf überschaubare Gruppengrößen
  • Moderne Räumlichkeiten mit großzügigen Lernbereichen, Praxisräumen, einer Kletterwand, einem Ruheraum und einer Dachterrasse bieten Ihnen eine tolle Lernatmosphäre.
  • Wir verfügen über zahlreiche Kooperationen mit Kliniken und Praxen der Region
  • Interdisziplinäre Projekte mit anderen Berufsgruppen, z. B. mit Logopäden und Ergotherapeuten bereiten Sie optimal auf Ihre berufliche Herausforderung vor
  • Exkursionen, z. B. in den Kletterwald oder in die Pathologie zur Anatomieanschauung etc. bringen Abwechslung in Ihre Ausbildung

Unsere Fachschule besitzt ein Qualitäts-Managementsystem, das nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert wurde. Sie ist gleichzeitig Trägerin des Qualitätssiegels des ISQ. Die hohe Vermittlungsquote in der Region ist ein weiterer Beleg für die ausgezeichnete Ausbildungsqualität.

Als privater Bildungsträger haben wir den Anspruch, den hohen Bedarf an therapeutischen Fachkräften mit einer hochwertigen Ausbildungsqualität und marktgerechten Bildungsangeboten abzudecken. Wir finanzieren unsere Fachschulen über Schulgebühren.

Diese monatlichen Ausbildungsgebühren betragen 350,- EUR.Wählen Sie Ausbildung und Studium zahlen Sie monatlich 590,- EUR.

 

Um Ihren Berufswunsch erfüllen zu können, möchten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Finanzierung aufzeigen. Gerne stehen wir Ihnen auch jederzeit telefonisch zur Verfügung.

 

Schulgeldstreckung

Im Bereich der Physiotherapie bieten wir für die Ausbildung die Möglichkeit einer Schulgeldstreckung an. So können Sie die Höhe der monatlichen Schulgebühren reduzieren und die Finanzierung über einen Zeitraum von vier bis sechs Jahren strecken.

Gerne beraten wir Sie persönlich. Bitte wenden Sie sich an:

Katharina Nißle: +49 (0)721 35453-10

 

Schüler BAföG

Durch die staatliche Anerkennung der Ausbildungen haben Sie z. B. die Möglichkeit, über Schüler-BAföG, welches nach Abschluss der Ausbildung nicht an das BAföG-Amt zurückgezahlt werden muss, zu finanzieren.

Mit dem Wintersemester 2016/2017 werden die BAföG Sätze erhöht. So werden bis zu 10% höhere Höchstbeträge bewilligt. Auch die Einkommensgrenze für Eltern hat sich erhöht. Damit erhalten mehr Interessenten BAföG, als bislang. Es lohnt sich also, beim BAföG Amt nachzufragen. Weitere Infos erhalten Sie bei den Ämtern für Ausbildungsförderung.

 

Studien BAföG

Studierende der ausbildungsintergrierenden Bachelorstudiengänge für Logopädie und Physiotherapie sowie der ausbildungsbegleitenden Studiengänge der Ergotherapie können Studien-BAföG beantragen. Der monatliche Auszahlungsbetrag kann mit eigener Wohnung einen Höchstsatz von 670,- EUR betragen. Nach dem Studium müssen nur 50% als zinsfreihes Darlehen zurückgezahlt werden.

 

KFW Bildungskredit/Studienkredit

Die KFW Förderbank bietet einen Bildungskredit (monatliche Auszahlung bis max. 300,- EUR, zu günstiger Verzinsung) und einen Studienkredit (monatliche Auszahlung bis 650,- EUR) an.

KFW Bildungskredit der Bundesregierung

KFW Studienkredit

Studienkredite anderer Banken

 

Frühbucherrabatt

Für Frühentschlossene bieten wir einen Rabatt an. Melden Sie sich ein halbes Jahr vor Ausbildungsbeginn bei uns an und sparen Sie die letzte Schulgeldrate.

 

Stipendien

Stipendien gelten nicht nur für Hochbegabte. Sie werden für verschiedene soziale Gruppen zur Verfügung gestellt. Gefördert werden beispielsweise Bachelor-, Master- und Promotionsprogramme, sowie Studierende mit Kindern. Gefördert werden auch Praktikanten und Personen, die sich auf dem zweiten Bildungsweg weiter qualifizieren.

Eine Übersicht finden Sie unter diesen Links:

Stipendien für alle

Stipendien für Bedürftige

Stipendien für den zweiten Bildungsweg

Stipendien nach Regionen und Bundesländern

Unsere Räumlichkeiten

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an!

Mareike Knecht

Sekretariat

Telefon +49 721 35453-10
Telefax +49 721 35453-29
E-Mail schreiben

Verena Fechner

Sekretariat

Telefon +49 721 35453-10
Telefax +49 721 35453-29
E-Mail schreiben

Sabine Rosner

Zentralsekretariat

Telefon +49 721 35453-30
Telefax +49 721 35453-29
E-Mail schreiben

Liane Tevini

Sekretariat

Telefon +49 721 35453-10
Telefax +49 721 35453-29
E-Mail schreiben

Bettina Edam

Sekretariat

Telefon +49 721 35453-10
Telefax +49 721 35453-29
E-Mail schreiben