Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Newsdetail

Werbung für den guten Zweck

Die SRH Fachschulen sind Partner des Karlsruher Spendenradelns. Durch die Aktion wird das Sybelcentrum für Kinder und Jugendliche in Karlsruhe unterstützt.

SRH Fachschulen nehmen am Spendenradeln in Karlsruhe teil
Anna Weißhaar, Projektleiterin der Aktion "Keine kalten Füße" des Sybelcentrums

Aufmerksamkeit für Unternehmen erzeugen und gleichzeitig Gutes bewirken – das ist der Gedanke, der hinter der Aktion des Karlsruher Spendenradelns steckt. Fahrräder werden mit kleinen Werbeflächen für die Speichen bestückt, ein Teil der Werbekosten fließt in eine soziale Einrichtung in Karlsruhe.

„Wir freuen uns sehr, dass die SRH Fachschulen unser Projekt ,Keine kalten Füße‘ unterstützen“, teilt die Projektleiterin Anna Weißhaar mit. Das Sybelcentrum bietet Kindern und Jugendlichen ein vielfältiges und differenziertes Jugendhilfeangebot. Allerdings ist eine dringende Generalsanierung des Gebäudes fällig, weshalb die Aktion „Keine kalten Füße“ ins Leben gerufen wurde. „Als gemeinnütziges und nicht gewinnorientiertes Unternehmen ist es für uns als Heimstiftung in Karlsruhe nicht möglich, die Kosten von mehreren Millionen Euro alleine zu tragen“, erzählt Weißhaar weiter.

Wie die Projektleiterin mitteilt, wird das Sanierungsprojekt zwar mit einem zweistelligen Millionenbetrag durch die Stadt Karlsruhe unterstützt, dennoch werden weitere finanzielle Mittel für die Sanierung benötigt. Ziel der Kampagne sei es, in den kommenden fünf Jahren über Spenden, Sponsoring und Drittmittelakquise drei Millionen Euro zu gewinnen.

Wenn auch Sie für das Sybelcentrum spenden möchten, können Sie hier Ihren Beitrag leisten.

Unser Kontakt

Julia Mahnken

Julia Mahnken

Organisation & Verwaltung

Marketing und Kommunikation
Bonhoefferstraße 1
69123 Heidelberg
Telefon +49 6221 882211 E-Mail schreiben