Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Newsdetail

SRH Schüler:innen absolvieren Praktikum beim Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Unsere Lernenden aus dem Bereich IT und Medien müssen in ihrer Ausbildung unter anderem ein dreimonatiges Praktikum absolvieren. Dank einer Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie, konnten unsere Schüler:innen zum einen am Institut für Informationsmanagement im Ingenieurwesen (IMI) und am Forschungszentrum Informatik (FZI) mitarbeiten.

SRH Schüler:innen absolvieren Praktikum beim Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Praktikumsbetreuerin Anjela Mayer an einer sogenannten Holobench

Das KIT ist eine von elf Exzellenz-Universitäten in Deutschland und hat sich den Themen Bildung, Forschung und Innovation gewidmet. „Unser Ziel ist es, die globalen Herausforderungen für die Menschheit durch wegweisende Forschungsbeiträge mit zu bewältigen, vor allem auf den Gebieten Energiewende, Mobilität der Zukunft und Technologien für die Informationsgesellschaft“, so heißt es auf der Webseite des Karlsruher Instituts für Technologie.

Das Institut für Informationsmanagement im Ingenieurwesen, kurz IMI, unter der Leitung von Prof. Dr. Jivka Ovtcharova, hatte fünf unserer Schüler:innen für ein Praktikum eingeladen. Ansässig an der Fakultät für Maschinenbau, erforscht und erarbeitet das IMI innovative IT-Lösungen für Engineering-Prozesse. Die Schwerpunkte des Instituts liegen dabei auf der Forschungs- und Entwicklungsarbeit im Bereich Informationsmanagement über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg und auf der Verwendung intelligenter Methoden, wie augmented und mixed reality, um komplexe Prozessbetrachtung verständlich zu machen. Mit der selbst entwickelten Virtual Reality Software PolyVR, hat das IMI ein Tool entwickelt, das für viele Anwender:innen, vor allem in der Industrie, sehr gute Dienste leistet.

Unsere Schüler:innen haben unter anderem in der Abteilung Smart Immersive Environments mitgearbeitet. Dort haben sie die Entwicklung der Software PolyVR unterstützt und Kenntnisse in den Programmiersprachen Phyton und C++ erlangt. Neu für die Praktikant:innen, die aus den Ausbildungen Cross Media Design und Informatik für Game- und Multimediaentwicklung kamen, war die Nutzung von VR-Technologien. Trotz dessen hat einer der Schüler eine auf Virtual Reality optimierte VR-Lobby erstellt, während zwei andere Schüler:innen ein Serious Game entwickelt haben. In diesem Spiel geht es darum sich für die Energiewende Ziele zu setzen und zu ermitteln, wie diese zu erreichen sind. Unser Schüler aus dem Bereich Cross Media Design hat während seines Praktikums am IMI eine Webseite für die Software PolyVR aufgesetzt.

Das Praktikum am Karlsruher Institut für Technologie bzw. FZI Forschungszentrum Informatik hat den Schüler:innen der SRH gezeigt, dass das Zeitmanagement und das selbstorganisierte Arbeiten in der Praxis zu Beginn eine Herausforderung sein kann und dass viele Projekte häufig parallel umgesetzt werden. „Im Praktikum habe ich viel mit der Game Engine Unity zu tun gehabt. Ich konnte bereits angefangene Projekte erweitern und betreute das Praktikant:innen-Team. Auch meine Programmierkenntnisse konnte ich verbessern, da ich in viele Projekte eingebunden wurde und etwas beitragen konnte. Während meines Praktikums wurde mir klar, wie wichtig ein organisiertes Team ist und wie schnell Aufgaben erledigt werden können, wenn alle an einem Strang ziehen“, so unser Schüler, der am FZI Forschungszentrum Informatik sein Praktikum absolviert hat.

Wir bedanken uns bei Prof. Dr. Jivka Ovtcharova, Dr.-Ing. Polina Häfner und Anjela Mayer vom Institut für Informationsmanagement im Ingenieurswesen und bei Martin Trat vom Forschungszentrum Informatik, die sich unseren Schüler:innen angenommen haben und ihnen ein dreimonatiges Praktikum voller Lerninhalte und wertvoller Erfahrungen beschert haben.

Unser Kontakt

Natalia Mayer

Natalia Mayer

Schulleiterin

Schulleiterin SRH Berufsfachschulen für IT und Medien in Heidelberg und Stuttgart

Ostendstraße 77/3
70188 Stuttgart
Telefon: +49 711 22-87971
Bonhoefferstraße 15
69123 Heidelberg
Telefon +49 (0)6221 88 42 24 E-Mail schreiben