Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Newsdetail

Kontakte knüpfen: Hausmesse bei den SRH Berufsfachschulen für IT und Medien in Heidelberg

Teilnehmer der SRH Berufsfachschulen für IT und Medien haben sich bei der ersten Hausmesse mit potentiellen Arbeitgebern ausgetauscht.

Hausmesse bei den SRH Berufsfachschulen für IT und Medien

Der Einstieg in die Arbeitswelt fällt nicht jedem leicht. Aus diesem Grund haben die SRH Berufsfachschulen für IT und Medien in Heidelberg mögliche Arbeitgeber aus der Region zur erstmals veranstalteten Hausmesse eingeladen.

Teilnehmer der Ausbildungsgänge CrossMediaDesign, 3D-Entwicklung und Informatik für Game- und Multimedia-Entwicklung hatten die Möglichkeit, möglichen Praktikums- und Arbeitgebern ihre Praxisprojekte vorzustellen und dabei ins Gespräch zu kommen. „Diese Veranstaltung passt super zu unserem Unternehmen, da auch wir alle Bereiche anbieten, die hier ausgebildet werden“, meint Maraike Schnura, Recruiterin bei Schwarz IT mit Sitz in Neckarsulm.

Neben Schwarz IT, die für die IT-Systeme von Lidl und Kaufland verantwortlich sind, waren Vertreter der Calvatis GmbH, einem Unternehmen für Reinigungs- und Desinfektionsmittel, von Udata – Umwelt und Bildung sowie des Chemiekonzerns BASF vor Ort.

Leif Geiger, Senior Consultant im Bereich IT Technical bei der BASF, sucht mindestens zwei Praktikanten. Vor Ort animierte er die Teilnehmer dazu, ihm Bewerbungen zukommen zu lassen. Spätere Bewerbungsgespräche finden in der Schule statt. Eine Teilnehmerin konnte bereits einen kleinen Erfolg verzeichnen – sie hat von Udata ein Praktikum angeboten bekommen, das sie nach der Ausbildung absolvieren kann.

Für die Schüler war es die letzte Veranstaltung in der Schule vor der Abschlussprüfung. Die Auszubildenden arbeiten nun an ihren Projektarbeiten, bevor es ins Praktikum geht. Nach dem dreimonatigen Praxisteil folgt die Abschlussprüfung.

Bilder zum Artikel

Unser Kontakt

Natalia Mayer

Natalia Mayer

stv. Schulleiterin

stv. Schulleiterin der SRH Berufsfachschulen für IT & Medien Heidelberg
Schulleiterin der SRH Berufsfachschule für Informatik Stuttgart
Bonhoefferstraße 15
69123 Heidelberg
Telefon +49 (0)6221 88 42 24 E-Mail schreiben