Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Weitere Informationen zu deren Funktionsweise und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie auf unserer Datenschutzseite.

Newsdetail

APS: Neues Ausbildungsmodell bei den SRH Fachschulen

Das APS-Modell vereint Ausbildung, Praxis und Studium miteinander. Ab sofort kann die duale Jugend- und Heimerzieher-Ausbildung mit dem Studiengang Soziale Arbeit verbunden werden, die Ergotherapie-Ausbildung in Düsseldorf mit dem Studiengang Prävention und Gesundheitspsychologie.

Jugend- und Heimerziehung PLUS Soziale Arbeit

Die SRH Fachschulen erweitern ihr Bildungsangebot. Durch die Kooperation mit der SRH Fernhochschule – The Mobile University wurde das APS-Modell (Ausbildung, Praxis, Studium) entwickelt, das die Kombination der Fachschulausbildung zum Ergotherapeuten mit dem Bachelor-Studiengang Prävention und Gesundheitspsychologie ermöglicht (Ergotherapie PLUS). Die duale Ausbildung zum Erzieher mit dem Schwerpunkt Jugend- und Heimerziehung kann mit dem Studiengang Soziale Arbeit verbunden werden (Jugend- und Heimerziehung PLUS).

Durch die Verzahnung der beiden Ausbildungstypen verbinden sich die Fachschulausbildung, die Arbeit im Betrieb und das Studium miteinander. Teilnehmer erwerben auf diese Weise innerhalb von vier Jahren zwei vollwertige Abschlüsse – die staatliche Anerkennung im jeweiligen Fach sowie den dazugehörigen Bachelor of Arts.

Am 01. August startet in Düsseldorf der erste Kurs "Ergotherapie PLUS". Am 08. Oktober geht zudem der erste Kurs "Jugend- und Heimerziehung PLUS" an den Start. Bewerbungen können noch berücksichtigt werden. Interessierte haben vorab die Möglichkeit, einen unverbindlichen Schnuppertag an der Schule zu erleben.

Mehr Infos finden Sie hier:
Ergotherapie PLUS
Jugend- und Heimerziehung PLUS

Unser Kontakt

Alicia Zielasko

Alicia Zielasko

Organisation & Verwaltung

Leitung Marketing
Bonhoefferstraße 1
69123 Heidelberg
Telefon +49 6221 882216 E-Mail schreiben